banner

Assistenzpraktikum

Nachfolgende Themen werden mittwochs von 19.00 Uhr bis 21.30 Uhr praktisch geübt.

Die Reihenfolge der Themen werden nach dem theoretischen Unterrichtsfortschritt gestaltet.

Nr.

Thema

Themenbeschreibung

1

Untersuchung - Herz

Auskultation, Perkussion, Palpation

2

Untersuchung - Lunge

Auskultation, Perkussion, Palpation

3

Notfalltherapie

Notfall-Lagerungen, Reanimation

4

Homöopathie

Fallaufnahme, Repertorisation, Potenzieren von Eigenblut

5

Ozontherapie

Ozoneigenschaften, Gefahren, Sicherheitsregeln, Indikationen, Ozongeräte, kleine Eigenblutbeh. m. Ozon, große EB mit Ozon, Beutelbegasung, Ozoninjektion, ozonisiertes Olivenöl, Dosierungs-Richtlinien

6

Akupunktur

Punkte, Punktsuchen, Punktmessen, Nadelakupunktur, Laserakupunktur, Elektro-akupunktur, Körper- u. Ohrakupunktur, Moxibustion

7

Ausleitverfahren

Baunscheidtieren, Ohrkerze, Schröpfen blutig und unblutig, Nasen-Reflex-Therapie, Aderlass

8

Laboruntersuchungen

Urinuntersuchungen, Combur 9, Spez. Gewicht, Überschichtungsreaktion, Zucker, Blutuntersuchungen, BKS, Ery, Hb,

9

Alternative Diagnostik

Decoder-Dermographie, Regulations-Thermographie

10

Alternative Therapien

Tefra-Massage, Selektive Feldtherapie, Ganzkörperdurchflutung

11

Anamnese

Gesprächsführung, Anamnesebogen, Eigen- und Fremdanamnese

12

Körperliche Untersuchung

Kopf-Fuß-Methode, spezielle Untersuchungen, Untersuchungsutensilien

13

Injektionstechnik

Subcutane Injektionen, intramuskuläre Injektionen, intravenöse Injektionen

14

Eigenbluttherapie

Verschiedene Eigenblut-Therapien

15

Irisdiagnostik

Iristopographie, Iriszeichen, Konstitutionen, Diathesen

16

Neuraltherapie

Neuraltherapie, Indikationen, Kontraindikationen, Wirkungsweise, Gefahren

17

Verbandstechnik

Wickeln von Gummibinden zur Thromboseprophylaxe bei Krampfadern

18

NN

Thema nach Wahl

19

NN

Thema nach Wahl